Werbeanzeigen

Was bleibt, ist die Erinnerung…und eine Idee😀


 

Seit heute Nacht sind wir wieder zu Hause und ich komme aus meinem Bett nicht raus. Meine Gefühle sind ein Gemisch aus Traurigkeit, Freude und irgendetwas anderes. Ich fühle mich ein wenig leer und habe zu nichts Lust.
Am liebsten würde ich direkt mit der Planung meines nächsten Caminos beginnen.😊 Und das obwohl die Füsse schmerzen. Ja es dauert wohl eine Weile bis man wieder angekommen ist.

Heute habe ich den ganzen Tag damit verbracht mir all meine Bilder anzuschauen und in Erinnerungen zu schwellgen… Und dabei kam mir eine Idee die euch hoffentlich genauso gut gefällt wie mir.😀 Ich würde euch gerne mit einem Jahreskalender mit Bildern unseres Caminos eine Freude machen und gleichzeitig einer Organisation etwas gutes tun. Natürlich habe ich kein goldenes Schwein zuhause das es mir ermöglicht alles zu verschenken. Die Material und Portokosten liegen bei circa 19 euro. Alles was ihr darüber hinaus bereit wärt zu zahlen geht als Spende an eine Tiernotrettung. Umso mehr Leute sich über einen Kalender freuen würden umso günstiger werden auch die Herstellungskosten und umso mehr bekommen die Tierretter.

Wenn ich dein Interesse geweckt habe, schreib mir eine Nachricht bis zum 30.ten September2016. Ich würde mich sehr freuen.😀 Ihr könnt mich auch bei Facebook unter Sandra Wesolek erreichen…

Ich werde mich jetzt wieder in meine Decke murmeln, meinen Tee schlürfen und Reisen, durch die Erinnerungen meines Caminos💖🐾💖👣

Seit herzlich gegrüsst…🐾💖👣

Kategorien:Camino del Norte, Jakobsweg, Küstenweg, Wandern mit HundSchlagwörter:, , , , , ,

1 Kommentar

  1. Hallihallo.. Mit Begeisterung hab ich in den letzten Tagen deine beiden Blogs gelesen.
    Ich bin Caro, 33, Physio und möchte im nächsten Jahr (Oktober 2019), nachdem ich die kommenden Monate in Skandinavien auf Huskyfarmen als freiwillige Helferin arbeite, mit meinem Collie Socke den Camino del Norte gehen. Mit Zelt..ca 6Wochen. Vorher ist es zu warm und zu voll, im Herbst werden evtl schon einige Herbergen zu sein. Mal schauen..
    Hast du nicht Lust, mich mit Santo zu begleiten? 🙂
    Falls du Zeit hast, ich schreib auch n bisschen: Collie-auf-reisen.auslandsblog.de
    Liebe Grüße,
    Caro

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: