Werbeanzeigen

Was ist das? Persönliche Freiheit?


bulb-3144329__340Was bedeutet persönliche Freiheit?

In den letzten Tagen merke ich wie mich dieses Thema extrem beschäftigt und ich mich selbst reflektiere und andere Menschen beobachte,

im Verhalten ihrer eigenen Persönlichkeit gegenüber.

Ich behaupte, bei den meisten Menschen beginnt die persönliche Freiheit bei der morgendlichen Entscheidung WAS ZIEH ICH AN und endet bei der Entscheidung
WAS MÖCHTE ICH ESSEN ?!

Und all die anderen Entscheidungen haben sie meistens an andere Instanzen abgetreten. Chef/Partner/Kinder/Alltag und so weiter.
Was ich damit meine?

Fangen wir mit dem Aufstehen an:
Wer bestimmt denn bei der Mehrheit der Menschen die Zeit des Aufstehens? Richtig!!!! Der Wecker!!! Und somit meistens der Arbeitgeber der dir vorschreibt wann du auf Arbeit zu erscheinen hast. Planen mit Fremdeinwirkung!!!

Persönliche Freiheit? Fehlanzeige

Ein Beispiel aus der Freizeitgestaltung:
Ein guter Bekannter ruft dich an und lädt dich spontan zum Essen ein. Was tust du? Du checkst erstmal deinen Zeit bzw. Dienstplan ob es sich mit DEINER Arbeit vereinbaren lässt. Musst du zu diesem Zeitpunkt arbeiten, vertröstest du deinen Bekannten auf einen anderen Tag und ziehst die Arbeit vor. Nicht weil du lieber freiwillig arbeitest, nein weil es dein Dienstplan von dir „verlangt“.
Horror = Spontanität !!!

Persönliche Freiheit? NEIN

Du wolltest schon immer mal in ein bestimmtes Land reisen und findest spontan ein mega günstiges Angebot. Du kannst aber nicht spontan zuschlagen, denn erstmal musst du deinen Chef darum bitten ob du bitte bitte bitte zu dieser Zeit Urlaub nehmen könntest. Der sagt dir dann, dass zu dieser Zeit bereits zwei deiner Kollegen im Urlaub sind und zudem ja auch noch Hauptgeschäftszeit wäre und somit segelt dein Traumurlaub in weiter Ferne ohne dich von dannen.

Und Tschüss – TRÄUME

Persönliche Freiheit? Ich glaube nicht!
Sogar in der Kindheit fängt die Einschränkung der eigenen persönlichen Freiheit an.
Das Kind möchte Klavier lernen, die Eltern wollen aber dass das Kind in einen Turnverein geht. Weil der Papa nämlich auch so ein guter Turner war.^^ Was das Kind jedoch möchte ist meist unwichtig. Zu gefährlich,nicht kindgerecht,zu teuer, zu weit weg, bla bla bla. Das ist ja noch so klein und unerfahren und kann noch keine eigenen Entscheidungen treffen. Hmmmmm, doof !
Oder:
Das Kind möchte mit einem anderen Kind aus der Nachbarschafft spielen, die Eltern können sich aber auf den Tod nicht ausstehen und somit dürfen die Kinder auch nicht miteinander spielen.
Persönliche Freiheit? ABSOLUT NEIN

In der Schule geht’s dann weiter. Wo einem gesagt wird, WANN man zu erscheinen hat, WANN man essen und trinken darf, WANN man aufstehen darf und WANN man aufs Klo gehen darf!!!! ERNSTHAFT??! So wird das einst neugierige lebensfrohe Menschenkind zu einem Zinnsoldaten erzogen und gibt sich irgendwann den, von der Gesellschaft erschaffenen völlig idiotischen Regeln hin.

Persönliche Freiheit? Nix da

Was mich immer üüüübelst aufregt, sind die Menschen die sich über Eltern lustig machen die ihre Kinder auf Waldorf-oder Montessori Schulen schicken und darüber lästern das aus Kindern die ihren Namen tanzen können im Leben nichts wird. Ich lach mich tot ! Ich kenne Menschen die können ihren Namen tanzen, ich im übrigem auch 🙂 , und diese Menschen haben so ein mega Mindset da sollten sich die RTL2 verkorksten Schlaumeier-Eltern mal ein Beispiel dran nehmen. Nicht das was Katja Burkhard in ihrer scheiss Menschenverblödenen PUNKT 12 Sendung vermittelt ist die Realität Leute. Sondern das was wir selbst erschaffen. Was wir selber fühlen und daraus kreieren.
Meine Fresse, lasst eure Kinder doch spielen und Sand fressen. Lasst sie barfuss laufen und ihre eigenen Erfahrungen machen. Hört auf ihnen eure Weisheiten,Ansichten von richtig und falsch und eure Ängste überzustülpen , ihnen mit Desinfektionstüchern die Dermis zu zerstören. Unterstützt sie vielmehr in ihrer eigenen persönlichen Entwicklung… Lasst sie verdammt nochmal KIND sein und auch mal auf die Fresse fliegen.
Viele Menschen sind ja so ferngesteuert, die lassen sich sogar vorschreiben was sie essen dürfen und was nicht. Kaum schreien die Medien SCHWEINEPEST wird das geliebte Schnitzel von der MEIN LIEBLINGSESSEN Spalte wegradiert und mit Hähnchen süß-sauer überschreiben. Allerdings hält das auch nur bis zur nächsten Vogelgrippe ! *grübel*

Leute, Leute, Leute….. jetzt höre ich wieder die Schlaumeier schreien. „Ja aber so ist das nun mal! Wo kommen wir denn hin, wenn jeder machen kann was er will?“ Oder: „Hab du erstmal Kinder.“ – mein Lieblingsspruch im übrigen! Die Leute suchen IMMER nach Ausflüchten und Gründen warum was und wieso eben nicht geht…. Anstatt all diese Energie darin zu investieren um Lösungen zu finden. Lösungen zu finden, um ihr verdammt nochmal EIGENES LEBEN zu leben.
Das ist unser gutes Recht!!!!!
DEIN gutes Recht !!!

Und gibt es dann Menschen wie mich, die eben genau das tun – ist man sonderbar und meistens auch irgendwie nicht ganz dicht im Schädel oder noch geiler – bestimmt ein Esoteriker. *Lachflash*
Bei diesen Sprüchen erstrahlt mein Gesicht in seinem schönsten Grinsen und ich sage JA – lieber so, als ein verbitterter von dem System stigmatisiertem menschenähnlichen Irgendwas.
PERSÖNLICHE FREIHEIT bedeutet – Entscheidungen aus dem EIGENEN Interesse heraus zu treffen.

ICH TUE DAS WAS ICH WILL !!!!!! PUNKT !!!! Was mir GUT tut ist das was ich zum glücklich sein brauche.

Und jeder, ja ich behaupte JEDER kann mit der eigenen inneren Kraft alles erreichen was er möchte. Das richtige MINDSET und ein starkes kraftvolles WARUM bringen dich an dein eigenes persönliches Ziel !!!!!

Und wer seine Ziele nicht erreicht,hat nicht richtig Vollgas gegeben… Und darf jetzt in die Ecke gehen und heulen oder …..
er lernt seinen Namen tanzen 🙂

In diesem Sinne, eure Sandra

My Post (3) (1)

Kategorien:Allgemein, Jakobsweg, LebenSchlagwörter:, , , , , ,

2 Kommentare

  1. Persönliche Freiheit! JA! Das ist ein Wert, der bei mir besonders gross geschrieben wird.
    Du sprichst mir aus der Seele. Danke für diesen Beitrag.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: