Werbeanzeigen

Die Suche hat ein Ende :-)


Soeben habe ich nach wochenlangen Recherchen ENDLICH unsere Tickets gebucht. Leute es ist gar nicht so einfach. Anfangs wollte ich versuchen mit Bla Bla Car an die französisch/spanische Grenze zu kommen. Aber nachdem ich erlebte wie es meiner Freundin Inez ständig passierte das die Leute spontan absagten und sie ihre Pläne ständig verschieben musste…entschied ich mich dagegen. No risk no fun gab es für mich in dieser Angelegenheit nicht mehr:-)  Also googlte ich fröhlich drauf los, verglich, googlte weiter, verglich und goooooglte weiter:-).

Dank der FussballEM in Frankreich gibt es tolle Angebote nach Frankreich zu kommen. Dazu gibt es noch die aktuelle  Siegerbahn Card 25 für 19€uro und schon war ich im Schnäppchenfieber. Da ich diesmal nicht allein mit Santo reise, sondern mit meinem Freund Philipp suchte ich also für 2 Erwachsene und einen Hund über 6 Kilo. ( Hunde unter 6 Kilo reisen in einem Behältnis fast überall kostenlos). Da ich bei vorherigen Recherchen schon heraus gefunden hatte, dass es von anderen Städten wie Stuttgart oder Mannheim viel günstiger ist nach Paris zu kommen, wählte ich bei meiner Ticketsuche bei der Deutsche Bahn die Strecke Berlin -> Paris mit Zwischenstopp in Mannheim. Wichtig ist das ihr euch genügend Umsteigezeit mit einplant. Deutsche Bahn und Pünktlichkeit naaaajaaa 🙂 Auf jeden Fall kann man das in den erweiterten Sucheinstellungen eingeben. Nach ein paar weiteren Stunden Sucherei buchte ich zwei Tickets Berlin-> Paris für 118 €. KNALLER!!!!!!!!!! Dank Bahncard und EuropaSpecial der Bahn war dieser Preis möglich. Für Santo buchte ich ein Kinderticket für 43€. Die deutsche Bahn hat keine gesonderten Haustiertickets. Bei Hunden über 6 Kilo wird ein Kinderticket (6-14J) gebucht. Bedeutet 50% auf den Normalpreis. Auch auf Spartarife möglich. Dieses Ticket muss gesondert gebucht werden( als allein reisendes Kind) und geht nicht als Onlineticket.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Weitere Infos findet ihr hier: Mitnahme von Hunden

Ab Paris nehmen wir dann den Nachtzug  bis nach Hendaye/Irun. Der Zug verlässt Paris gegen 22Uhr und kommt gegen 9:30 in Hendaye/Irun an. Die Preise schwanken sehr stark. Ich hatte großes Glück und ergaunerte auf Voyages SNCF zwei Tickets für je 35€… Im Vergangenem Jahr hatte mich die Fahrt 95 Euro gekostet. Was Santo angeht, war es etwas schwieriger. Auch hier ist es nicht möglich ein Online Ticket zu buchen. Anders als bei der Bahn gibt es hier Haustiertickets. Der Preis für einen Hund über 6 Kilo liegt bei 50% des Fahrpreises der 2ten Klasse. Die Tickets kann man telefonisch oder direkt an einem französischen Bahnhof kaufen.

Im großen und Ganzen kostet uns also die Anreise für 2 Erwachsene und einen Hund von Berlin nach Hendaye/Irun um die 270€uro…. TIPPI TOPPI würd ich sagen…

 

BUEN CAMINO

Countdown: noch 41 Tage

 

 

Kategorien:Jakobsweg, wandern, Wandern mit HundSchlagwörter:, , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: